Bericht zur Mitgliederversammlung des Pferdezuchtvereins Celle-Südheide

Dreimal Plakette der FN verliehen

ALTENCELLE. Gut 45 Mitglieder begrüßte der Vorsitzende Dieter Köneke zur Mitgliederversammlung des Pferdezuchtvereins Celle/ Südheide (PZV)  Ende Februar in Altencelle. Der Versammlungsort musste kurzfristig umgelegt werden, weil  in Ahnsbeck eine Feuerwehrveranstaltung im Nachbarsaal stattfinden sollte.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl des Vorstandes. Der 1. Vorsitzende, Dieter Köneke, wurde in seinem Amt einstimmig bestätigt. Auch sein Stellvertreter,  Rolf Deecke, wurde einstimmig wiedergewählt. Beide sind seit 2001 im Amt. Es ist für beide die fünfte Amtsperiode und auch die letzte. In vier Jahren sollen jüngere Leute diese Ämter übernehmen. Nachdem Hauke Buchholz nicht mehr zur Wahl stand, wurde Henning Bruns in den Vorstand gewählt. Henning Bruns ist ein engagierter junger Züchter mit einem Betrieb in Altencelle.

Für ihre hervorragenden Leistungen in der Zucht wurden mehrere Mitglieder geehrt. Mit der Goldenen Plakette der FN wurde Werner Schulz, Langlingen ausgezeichnet. Er hatte den Siegerhengst der Westfälischen Körung, den  Prämienhengst „Karajan“ von Kannan/ Verdi gezogen.  Manfred Dörries,Kremmen, erhielt ebenfalls  die Goldene Plakette der FN. Aus seiner Zucht stammt der Prämienhengst „Dimagico“ von Dimaggio/ Jazz Time. Die Silberne Plakette der FN überreichte Dieter Köneke Günter Nehm, Bergen, für den in Verden gekörten Hengst von Christallo/ Argentinus. Dieser  wurde   nach Belgien verkauft, wo er als bester Springhengst gekört wurde. Dr. Uwe Bublitz, Schweden, erhielt für seinen gekörten Hengst von Fürstenball/ Rohdiamant eine Ehrenurkunde. Der engagierte junge Züchter, Thorben Schulz, Prezelle, wurde für seine Zuchtstute ausgezeichnet, die ihm in 26 Zuchtjahren 22 lebende Fohlen gebracht hat.   

In ihrem Tätigkeitsbericht informierte Heike Wienecke über das PZV-Jahr 2016.Der Mitgliederbestand  betrug am 31.12.2016 203 Mitglieder. 7 Mitglieder konnten neu im Verein begrüßt werden. Dem gegenüber waren 5 Mitglieder ausgetreten. Der Verein umfasst derzeit 178 aktive Züchter.

Schon früh im Jahr, nämlich beim Freispringwettbewerb der Vierjährigen in Verden wurde der erste Erfolg im PZV verbucht: Die Stute „Quaid’s Bunti“ von Quaid/ Raphael aus der Zucht von Heinrich Hacke, Seershausen, überzeugte mit einem zweiten Platz.

Am 28.Mai fand das erstemal die Stutbuchaufnahme und die Stutenschau  gemeinsam mit dem PZV Burgdorf-Leinetal in Adelheidsdorf statt. Aus dem PZV Celle-Südheide wurden zehn Stuten aufgenommen, sieben weniger als im Vorjahr. Von den 22 genannten Stuten aus dem PZV stellten sich 17 den Richtern.

In der Klasse der Dreijährigen bekamen zwei Stuten die Anwartschaft auf die Hannoversche Prämie: „Quini“ von Quaterhall/ Londonderry  aus der Zucht von Henning Bruns, Celle, sowie die Fuchsstute von Don Darius/ Weltmeyer, Z.: Christopher Dittmann, Altmärkische Höhe. Bei den Springstuten erhielt „Queen Lady“ von Quaid/ Stakkato, Z.:  Heinrich Hacke, Seershausen, die Anwartschaft.

In der Klasse der Vierjährigen wurden zwei Anwartschaften auf die Hannoversche Prämie vergeben: „Queen“ von Quaterhall/ Waikiki, Z.: Rolf Jürgen Oppermann, Lachendorf, und „Quaid’s Bunti“ von Quaid/ Raphael, Bes.: Monika Hacke, Seershausen.

Am 3. Juni wurde die Fohlenschau in Beedenbostel im Rahmen des Turniers durchgeführt. Leider waren von den 20 gemeldeten Fohlen lediglich 14 am Start. Auf dem Lüneburger Elite Championat, das am 10. Juli  in Beedenbodstel stattfand, konnten vier Fohlen vordere Plätze belegen.

Obersattelmeister Ullrich Müller gab einen Kurzbericht über die Neuigkeiten aus dem Landgestüt und Dieter Köneke  aus dem Lüneburger Bezirksverband.

Als Gastredner war der stellvertretende Geschäftsführer des Hannoveraner Verbandes, Dr. Henrik von der Ahe, angereist, um die die geplante Satzungsänderung vorzustellen. Die Winterversammlungen der Zuchtvereine sollen dafür genutzt werden, um die Thematik in der Breite besser bekannt zu machen. Bei der Delegiertenversammlung am 4. April 2017 soll darüber entschieden werden.

(Petra von Burchard)



<< Zurück     |     Impressum