Die Geschichte des Pferdezuchtvereins Celle/ Südheide

bannerNachdem im Herbst 1968 die Pferdezuchtvereine Celle und Umgebung und der Pferdezuchtverein Steinhorst, Kreis Gifhorn davon in Kenntnis gesetzt worden waren, dass die Deckstellen Steinhorst und Altencelle für die Deckperiode 1969 zu einer neuen Deckstelle in Beedenbostel zusammengelegt würden, nahmen die Vorstände der beiden genannten Pferdezuchtvereine Fühlung auf. Sie kamen überein, gemeinsam einen neuen Pferdezuchtverein zu gründen. Der neue Verein Celle/ Südheide sollte seinen Sitz in Beedenbostel erhalten. Am 21. November 1968 fand im Gasthaus Schulz (Neue Deckstelle) die Gründungsversammlung statt. 85 stimmberechtigte Mitglieder waren anwesend. Die Anwesenden entschieden sich für den bisherigen Vorsteher der Deckstelle Steinhorst, Albert tom Suden als Leiter der neuen Deckstelle.

Nach einigem Hin und Her einigte man sich auf eine Satzung und beschloss beide Vorstände in ihrer bisherigen Zusammensetzung zu einem neuen Vorstand zusammenzuschließen mit der Hinzuwahl des neuen Vorsitzenden Heinrich Engelke, Beedenbostel. Der stellvertretende Vorsitzende wurde Fritz Wietfeld, Bennebostel. Außerdem wurde der Vorstand aus Wolfgang Beindorff, Auermühle, Albert Bollsmann, Bostel, Rolf Deecke, Lachendorf, Heinz Harms. Räderloh, Otto Hauer, Jarnsen, Ernst Hellberg, Lohe, Albert Schmidt, Lachendorf, Willi Völker, Jeversen, Heinrich Meyer, Langwedel sowie Bernhard Wiedenrodt, Nienhof, gebildet.

Dem neu entstandenen Pferdezuchtverein Celle/ Südheide stellte das Landgestüt Celle 1969 die Hengste Gouverneur, Salpeter und Vasall in Beedenbostel zur Verfügung. Es folgten in den kommenden Jahren Ansbach, Duden I, Perfekt, Sender.1974 bezogen vier Hengste die Deckstelle. Als vierter kam der Althengst Censor, gefolgt von Adlerfarn I. In den letzten 15 Jahren waren die Hengste Abhang II, Nimroth, Eiger I, Westgote, Wangenheim, Absolut, Warkant, Bogenschütze, Neuquen xx und Mangan in Beedenbostel stationiert, wobei sich Eiger I als bedeutender Vererber vor allem von Springpferden und Warkant von überdurchschnittlichen Dressurpferde einen Namen gemacht hat.

1982 übergab der langjährige Geschäftsführer des Pferdezuchtvereins Wilhelm Beuss seine Tätigkeit an Otto Hansen, Gamsen. 1986 wurde Joachim Soltau, Gockenholz zum ersten Vorsitzenden gewählt. 2. Vorsitzender wurde Ernst Hellberg und Vertreterin der Jungzüchter Birgit Deecke, Lachendorf. Weitere Mitglieder des Vorstandes waren Klaus Seevogel, Ahnsbeck, Rolf Deecke jun., Lachendorf, Heinrich Hacke, Seershausen, Jürgen Meyer, Langwedel, Bernd Adden, Winsen, Heinrich Ohlhoff, Widdernhausen, Klaus- Dieter Köneke, Nienhagen sowie Werner Vörtmann, Alvern. Die Mitgliederzahl war im Jahr 1996 auf 337 gestiegen.

Das 25-jährige Jubiläum des Pferdezuchtvereins wurde 1993 mit einem Jubiläumsturnier, einer Festveranstaltung und einem Züchterball gefeiert. Ebenfalls 1993 erfolgte Stutenschau_altdie Umstellung der Deckstation in Beedenbostel in eine Besamungsstation mit Frischsamenübertragung von 17 Hengsten aus der zentralen Besamungsstation in Celle. Mit Ende der Decksaison 1996 wurde die Besamungsstation in Beedenbostel geschlossen. Ab 1997 wurde der Pferdezuchtverein Celle/ Südheide an die zentrale Besamungsstation in Celle, Jägerstrasse, unter Leitung von Obersattelmeister Ulrich Müller angeschlossen.

Im März 2001 trat Jochen Soltau als 1.Vorsitzender zurück. Dafür wurde Dieter Köneke von der Mitgliederversammlung für das Amt bestimmt. Im Februar 2007 stellte Otto Hansen nach 25-jähriger Tätigkeit als Geschäftsführer sein Amt zur Verfügung. Er hatte sich große Verdienste am Pferdezuchtverein erworben. In seine Fußstapfen traten seine Tochter Heike und sein Schwiegersohn Michael Wieneke.
Jährlich findet eine Fahrt in benachbarte Zuchtgebiete statt. Beispielhaft ist die Zusammenarbeit des Pferdezuchtvereins Celle/ Südheide mit dem Reiterverein Beedenbostel. So wird der Turnierplatz in Beedenbostel auch durch den Pferdezuchtverein genutzt. Dabei arbeiten Reiter und Züchter tatkräftig zusammen.

Vorstand in jungen Jahren Vorstand in jungen Jahren
Vorstand Vorstand heute

 



<< Zurück     |     Impressum